Habt Sie schon mal was von "Kang" gehört? In den kälteren Regionen Chinas war der Hauptwohnraum des Hauses meist mit einem "Kang“ ausgestattet, einer gemauerten, von unten beheizten Plattform, die der Familie nachts als Bett und tagsüber als Sitzecke diente. Zwar saß man auf dem Kang auf Matten und Kissen anstelle von Stühlen, doch bei Bedarf wurden kleine Tischchen auf dem Kang platziert, um darauf Tee und Alltagsutensilien abzustellen.Kang ist ein traditionell gemauertes Ofenbett.

Jetzt werden Sie sich sicher fragen, was das mit Kultwohnen zu tun hat oder?! Kultwohnen bietet in seiner Classic-Asia-Kollektion von Shimu mehrere wunderschöne und hochwertige Kang-Möbel an.

Wie es für chinesische Möbel der Ming-Periode typisch ist, zeigen unsere Kang-Möbel nur minimale Verzierungen und klare, ausgewogene Linien. Trotzdem sind sie ein absoluter Eyecatcher und verleihen jedem Raum eine asiatische Note.

Unsere Kang-Schränkchen hätten im alten China ihren Platz im zentralen Wohnraum eines chinesischen Hauses gefunden und dabei zur Aufbewahrung von Alltagsutensilien gedient. Heute geben sie auch eine perfekte Anrichte im Esszimmer ab, sie machen sich allerdings auch gut im Wohn- oder Schlafzimmer als Aufbewahrungsmöbel mit einem dezenten asiatischen Touch.

Schränkchen mit zwei DoppeltürenKleines Kang-SchränkchenNiedriges Kang-Schränkchen

 

Unsere Kang-Tische sind etwas höher und tiefer als die ursprünglichen Kang-Tische, um als zeitgemäßer Couchtisch oder niedriger Beistelltisch dienen zu können. Doch die schlichten, klarlinigen Designprinzipien der Ming-Epoche bleiben erhalten.

Kang-Tisch mit drei SchubladenCouchtisch im Kang-Stil

Holen Sie sich ein bisschen asiatisches Flair in Ihr Zuhause - Sie werden begeistert sein!

Ihr Kultwohnen-Team